Welikij Ustjug 

Великий Устюг

Weliki Ustjug und seine Umgebung ist einer der schönsten Orte im Gebiet Wologda und Ganz Russland. Es ist eine Märchenstadt! Die einzige Stadt im Norden, die mit Recht Große genannt wird. Die Stadt wurde 1147 als Vorposten der nördlichen Grenze Russlands gegründet, sie ist gleichaltrig mit Moskau und Wologda.

Das heutige Weliki Ustjug ist eine Stadt mit 32 000 Einwohnern und Zentrum seltener Handwerke mit einem Sonderangebot zahlreicher Reiserouten. Es ist eine echte Perle der Russischen Architektur im slavischen Norden, Sammlung von Rätseln und Geheimnissen der mittelalterlichen Geschichte Russlands, Freilichtmuseum, Heimat hervorragender Wanderer und Seefahrer.
Es gibt zahlreiche berühmte Stadtbürger, die einst hier lebten, aber es gibt einen, der nicht nur bekannt und berühmt ist;  es gibt einen, den ganz Russland, ob groß oder klein,  liebt,  insbesondere die Kinder, die ihn zu Neujahr erwarten – es ist der Ded Moros – Großväterchen Frost.

Zur Zeit ist Weliki Ustjug Zentrum der östlichen Region des Gebiets Wologda. Die Autobahn im Gebiet Wologda verbindet den Südwesten des Gebietes mit dem Gebiet Archangelsk.

Im Herzen der Stadt im schönen Gebäude befindet sich der Sitz des Großväterchen Frost. Da entscheidet der Ded Moros über die Neujahrsfeier,  über die Reisen  durch ganz Russland und ins Ausland.

Die öffentliche Website der Stadt

Die öffentliche Website der Stadt – http://v-ustug.ru

NachrichtenNachrichten

30 декабря 2013
Автор: Елена Зеленина, администрация Великоустюгского муниципального района.
30.12.2013
День рождения Российского Деда Мороза
22 ноября 2013
Автор: Елена Зеленина, администрация Великоустюгского муниципального района.
22.11.2013